Mediation im privaten Umfeld und bei Scheidungen - S. Krell consult

Direkt zum Seiteninhalt

Mediation im privaten Umfeld und bei Scheidungen

Mediation hilft Streitigkeiten nachhaltig beizulegen
Beispielsweise in der Familie oder im Freundeskreis.
In einer Erbengemeinschaft.
Mit den Nachbarn oder in der Eigentümergemeinschaft.
Im Verein oder anderen Einrichtungen, wo Sie sich ehrenamtlich engagieren.
Mediation hilft Scheidungen und Trennungen zu regeln
Nach § 278 der Zivilprozessordnung ist eine außergerichtliche Streitschlichtung zu empfehlen, wenn beide Partner daran interessiert sind. Alle Bereiche können selbständig geregelt werden, vom Unterhalt bis zur Kostenverteilung. So können Sie Anwalts- und Gerichtskosten auf ein erforderliches Minimum reduzieren.
Vorgehen und Ablauf
In einem Vorgespräch erläutere ich Ihnen die Mediationsprinzipien und den Ablauf. Manchmal sind auch Einzelgespräche mit allen beteiligten Parteien erforderlich.
Nach Terminvereinbarung starten wir mit der ersten Mediationssitzung an einem neutralen Ort. Sie und alle Beteiligten erhalten Zeit und Gelegenheit Ihre Sichtweise darzulegen. Dabei begleite ich Sie methodisch und Sie erarbeiten Ihre Lösungen eigenverantwortlich.
Haben Sie Vereinbarungen erarbeitet, können wir diese schriftlich fixieren. Scheidungs- und Trennungsregelungen müssen schriftlich festgehalten werden.
Zurück zum Seiteninhalt